Autor: ascii

Wieviel Vielfalt passt…?

Wieviel Unterschiedlichkeit passt in das emotionale und rationale Fassungsvermögen der beteiligten professionell Tätigen sowie zwischen die Buchdeckel, in die Redemanuskripte und in die rezipierbaren Dateien der Fachleute aus Praxis, Bildungspolitik und Wissenschaft?

Annedore Prengel in: Wieviel Unterschiedlichkeit passt in eine Kita? Vortrag 2010 – Quelle

Die Innensicht einer Schülerin,  die Eltern und Lehrer gleichermaßen bewegt. Wenn ich versuche, dieses Video zu kommentieren, gerate ich immer wieder auf ausgetretene Formulierungspfade: Über die Schule und das Leben, über das, was wirklich wichtig ist, … Die 15-jährige Schülerin Yakamoz Karakurt bringt es besser auf den Punkt. Ihre Rede über das Übermaß an Schule ist in diesem Video zu hören oder bei zeit.de/… nachzulesen.

Schule der Vielfalt!

Das wäre doch eine Domain, die prima zum Blog passen würde: Schule-der-Vielfalt Punkt irgendetwas. Eine kurze Recherche beim Provider ergibt: Mit der Endung ‚.de‘ ist sie schon vergeben. Wäre ja auch zu schön gewesen!

Wer war denn da schneller? Eine Initiative gegen Homophobie. Kurze Irritation – so war das nicht gemeint… und schon wieder erwischt! Doch, auch das ist natürlich gemeint, wenn es um Inklusion geht. Auch wenn sich das Alltagsgeschäft immer wieder ausschließlich um didaktische Fragen dreht, um Zieldifferenz, Leistungsbewertung, Bildungsstandards…

Dazu passt der ersten Zitatbeitrag: Wieviel Unterschiedlichkeit passt …?

Damit wäre dieses Blog eröffnet!

Copyright © 2022 www.schaefer5.de

Theme von Anders Norén↑ ↑